Termine

20. September: 8. Brühler Gefäßtag im Marienhospital Brühl

„8. Brühler Gefäßtag“ im Marienhospital Brühl informiert Patienten und Interessierte über Gefäßerkrankungen und Behandlungsmöglichkeiten. Moderiert wird die Veranstaltung von der prominenten Ärztin und Medizinjournalistin Dr. med. Marianne Koch.

Termin:
20. September von 16.00 bis 18.00 Uhr

Ort:
Cafeteria des Marienhospital Brühl, Mühlenstraße 21–25, 50321 Brühl

19. September: Vortragsreihe für werdende und junge Eltern

Das Marienhospital Brühl bietet für werdende und junge Eltern in Kooperation mit dem Gesundheitsamt des Rhein-Erft-Kreises eine Informationsveranstaltung an. Auf dem Programm stehen mehrmals im Jahr Veranstaltungen zu wichtigen Themen rund um die Gesundheit bei Schwangeren, Säuglingen und Kleinkindern. „Hausapotheke, Kinderkrankheiten & Co. – sind Hausmittel noch zeitgemäß? “  So lautet der Titel der nächsten Veranstaltung. Referentin ist Karla Mertes, Familienkinderkrankenschwester des Gesundheitsamtes im Rhein-Erft-Kreis.

Termin:
19. September um 10.30 Uhr

Ort:
Stillcafé des Marienhospital Brühl, Mühlenstraße 21–25 in 50321 Brühl

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen. Die Teilnahme ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Säuglinge können mitgebracht werden.
Für Rückfragen steht Karla Mertes unter der Rufnummer 02271/8315331 zur Verfügung.

13. September: Kostenloser Kurs für Angehörige von Demenzkranken

In Deutschland leiden 1,4 Million Menschen unter einer Demenzerkrankung. Der Großteil der Erkrankten wird zu Hause von Angehörigen versorgt, die selbst schon die Lebensmitte überschritten haben. Um Angehörigen zu unterstützen, findet im März eine kostenlose Kursreihe für Angehörige von Demenzkranken im Marienhospital Brühl statt. Kooperationspartner sind die AOK und Universität Bielefeld. Die Kursreihe findet statt am 13., 20. und 27. September 2017 von 17.00-20.30 Uhr. Die Termine bauen aufeinander auf. Kursort ist das Marienhospital Brühl, Mühlenstraße 21–25, 50321 Brühl, Aufenthaltsraum der Station J2.

Termine:
13. September 2017 von 17.00 - 20.30 Uhr
20. September 2017 von 17.00 - 20.30 Uhr
27. September 2017 von 17.00 - 20.30 Uhr

Ort:
Aufenthaltsraum der Station J2 des Marienhospital Brühl, Mühlenstraße 21–25, 50321 Brühl

Die Inhalte bauen aufeinander auf.
Anmeldungen zum Kurs unter der Telefonnummer: 02232 74-301
.

14. September: Klassisches Konzert der Kunst- und Musikschule Brühl

Kompositionen aus der Zeit der Renaissance und des Barock über die Klassik bis hin zur Moderne präsentiert am Donnerstag, 14. September um 17.00 Uhr die Kunst- und Musikschule Brühl in der Kapelle des Marienhospital Brühl, Mühlenstr. 21-25 in 50321 Brühl. Es werden unter anderem Werke von Mozart, Händel und Bach geboten. Durch das Konzert führt die renommierte Flötistin Lucia Mense.

Das Konzert findet im Rahmen der Reihe „Musik im Marienhospital Brühl“ statt.

Die Kapelle ist für ihre gute Akustik und stimmungsvolle Atmosphäre bekannt.
Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind herzlich zum kostenlosen Konzert eingeladen.

Termin:
14. September um 17.00 Uhr

Ort:
Kapelle des Marienhospital Brühl, Mühlenstraße 21–25 in 50321 Brühl

06. September: Gesprächskreis für pflegende Angehörige

Das Marienhospital Brühl bietet am Mittwoch, 06. September von 18.00 Uhr bis 20.15 Uhr einen Gesprächskreis für pflegende Angehörige an. Veranstaltungsort ist das Marienhospital Brühl, Mühlenstraße 21–25, 50321 Brühl, Still-Café (1. Etage).

Der Gesprächskreis richtet sich an alle, die bereits in der Familie oder im persönlichen Umfeld einen Menschen pflegen und den Erfahrungsaustausch suchen.

Termin:
06. September 2017 von 18.00 bis 20.15 Uhr

Ort:
Still-Café des Marienhospital Brühl, Mühlenstraße 21–25 in 50321 Brühl

Die Teilnahme am Gesprächskreis ist kostenfrei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

05. September: Informationsabend für werdende Eltern mit Kreißsaalführung

„Ein guter Start ins Leben“ - mit diesem Leitsatz spricht das Marienhospital Brühl werdenden Eltern aus dem Herzen. Viele Eltern suchen sich den Geburtsort bewusst aus und möchten bestens vorbereitet sein, wenn ihr Kind das Licht der Welt erblickt.

Deshalb berät und informiert die Abteilung Gynäkologie/Geburtshilfe des Marienhospital Brühl an jedem ersten Dienstag und dritten Donnerstag im Monat um 18.00 Uhr über die Vorbereitungen zur Geburt.

Termine:
05. September 2017 um 18.00 Uhr
21. September 2017 um 18.00 Uhr

Ort:
Cafeteria des Marienhospital Brühl, Mühlenstraße 21–25 in 50321 Brühl.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

31. August: Säuglingspflegekurs für werdende Eltern im Marienhospital Brühl

Welche Wickeltechniken gibt es? Wie ernähre ich mein Baby gesund? Was ist eine sinnvolle Babyausstattung? Und welche Tipps sind hilfreich bei der Pflege des Kindes? Heike Schmitz, Familienkinderkrankenschwester des Marienhospital Brühl, informiert und berät werdende Eltern rund um diese Themen und weitere Fragen.

Termine:
31. August 2017 um 18.00 Uhr
07. September 2017 um 18.00 Uhr

Ort:
Stillcafé des Marienhospital Brühl, Mühlenstraße 21–25 in 50321 Brühl

Die Inhalte bauen aufeinander auf.
Um Anmeldung wird gebeten unter Tel. 02232 / 74-288.

18. August: Erfolgreiche Absolventinnen am Marienhospital Brühl starten in Berufe mit Zukunft

rei Jahre lang erwarben die Auszubildenden im Marienhospital Brühl Schlüsselqualifikationen für Fachberufe im Gesundheitswesen: Jetzt beendeten fünf Absolventinnen der Karl Borromäus Schule für Gesundheitsberufe in Bonn ihre Ausbildung zur staatlich anerkannten Gesundheits- und Krankenpflegerin, zwei weitere sind nun Operationstechnische Assistenten (OTA).

Die Krankenhausbetriebsleitung des Marienhospital Brühl verabschiedete die Absolventinnen am 18. August und freut sich, 50 Prozent der Berufseinsteiger weiter zu beschäftigen.

02. August: Gesprächskreis für pflegende Angehörige

Das Marienhospital Brühl bietet am Mittwoch, 02. August von 18.00 Uhr bis 20.15 Uhr einen Gesprächskreis für pflegende Angehörige an. Veranstaltungsort ist das Marienhospital Brühl, Mühlenstraße 21–25, 50321 Brühl, Still-Café (1. Etage).

Der Gesprächskreis richtet sich an alle, die bereits in der Familie oder im persönlichen Umfeld einen Menschen pflegen und den Erfahrungsaustausch suchen.

Termin:
02. August 2017 von 18.00 bis 20.15 Uhr

Ort:
Still-Café des Marienhospital Brühl, Mühlenstraße 21–25 in 50321 Brühl

Die Teilnahme am Gesprächskreis ist kostenfrei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

01. August: Informationsabend für werdende Eltern mir Kreißsaalführung

„Ein guter Start ins Leben“ - mit diesem Leitsatz spricht das Marienhospital Brühl werdenden Eltern aus dem Herzen. Viele Eltern suchen sich den Geburtsort bewusst aus und möchten bestens vorbereitet sein, wenn ihr Kind das Licht der Welt erblickt.

Deshalb berät und informiert die Abteilung Gynäkologie/Geburtshilfe des Marienhospital Brühl an jedem ersten Dienstag und dritten Donnerstag im Monat um 18.00 Uhr über die Vorbereitungen zur Geburt.

Termine:
01. August 2017 um 18.00 Uhr
17. August 2017 um 18.00 Uhr

Ort:
Cafeteria des Marienhospital Brühl, Mühlenstraße 21–25 in 50321 Brühl.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

20. Juli: DKMS LIFE Kosmetikseminare für Krebspatientinnen

Sich wohler fühlen durch gutes Aussehen“ – so das Motto der look good feel better Kosmetikkurse für Frauen mit einer Krebserkrankung. Das Marienhospital Brühl macht mit und bietet in Kooperation mit der DKMS LIFE gemeinnützige Gesellschaft mbH Kosmetikseminare für betroffene Frauen in Therapie an.

Termin:
20. Juli 2017 von 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr

Ort:
Still-Café des Marienhospital Brühl, Mühlenstraße 21–25 in 50321 Brühl

Anmeldungen sind ab sofort möglich unter der Telefonnummer 02271/8315331.

18. Juli: Vortragsreihe für werdende und junge Eltern

Das Marienhospital Brühl bietet für werdende und junge Eltern in Kooperation mit dem Gesundheitsamt des Rhein-Erft-Kreises eine Informationsveranstaltung an. Auf dem Programm stehen mehrmals im Jahr Veranstaltungen zu wichtigen Themen rund um die Gesundheit bei Schwangeren, Säuglingen und Kleinkindern.

Termin:
18. Juli 2017 um 10.30 Uhr

Ort:
Stillcafé des Marienhospital Brühl, Mühlenstraße 21–25 in 50321 Brühl

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen. Die Teilnahme ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Säuglinge können mitgebracht werden. Für Rückfragen steht Karla Mertes unter der Rufnummer 02271/8315331 zur Verfügung.

06. Juli: Säuglingspflegekurs für werdende Eltern

Welche Wickeltechniken gibt es? Wie ernähre ich mein Baby gesund? Was ist eine sinnvolle Babyausstattung? Und welche Tipps sind hilfreich bei der Pflege des Kindes? Heike Schmitz, Familienkinderkrankenschwester des Marienhospital Brühl, informiert und berät werdende Eltern rund um diese Themen und weitere Fragen.

Termine:
06. und 13. Juli 2017 um 18.00 Uhr

Ort:
Stillcafé des Marienhospital Brühl, Mühlenstraße 21–25 in 50321 Brühl

Die Inhalte bauen aufeinander auf.
Um Anmeldung wird gebeten unter Tel. 02232 / 74-288.

04. Juli: Informationsabend für werdende Eltern mit Kreißsaalführung

„Ein guter Start ins Leben“ - mit diesem Leitsatz spricht das Marienhospital Brühl werdenden Eltern aus dem Herzen. Viele Eltern suchen sich den Geburtsort bewusst aus und möchten bestens vorbereitet sein, wenn ihr Kind das Licht der Welt erblickt. Deshalb berät und informiert das Marienhospital Brühl an jedem ersten Dienstag und dritten Donnerstag im Monat um 18.00 Uhr über die Vorbereitungen zur Geburt. Anschließend besteht die Möglichkeit zur Kreißsaalbesichtigung. Chefarzt Dr. med. Carl-Michael Schmidt (Gynäkologie und Geburtshilfe) und sein Team bieten den Besuchern an diesen Abenden auch einen Rundgang über die Wochenbettstation an.

Termine:
04. und 20. Juli 2017 um 18.00 Uhr

Ort:
Cafeteria des Marienhospital Brühl, Mühlenstraße 21–25 in 50321 Brühl

03. Juli: „Wenn der Darm rebelliert: Diagnose und Therapie des Reizdarmsyndroms“ Forum für Patienten und Interessierte

Magen-Darm-Beschwerden sind ein Tabuthema. Häufige Toilettengänge diktieren den Alltag, der Verlust der Lebensqualität ist nicht zu unterschätzen. Ein Wechsel von Durchfall, Blähungen, Krämpfen und Verstopfung sind typische Symptome für Reizdarmgeplagte. Rund zehn bis zwölf Prozent der Deutschen leiden unter dem Reizdarmsyndrom, davon sind Frauen doppelt so häufig betroffen wie Männer. Doch was steckt hinter dem chronischen Leiden? Welche Rolle spielt die Ernährung? Und wer - und was - kann helfen? Mit diesen Fragen und Antworten beschäftigt sich das Patientenforum.

Termin:
Montag, 03. Juli von 16.00-18.00 Uhr

Ort:
Cafeteria des Marienhospital Brühl, Mühlenstr. 21–25, 50321 Brühl.

25. Juni: Sommerkonzert "Rosen, Tulpen, Nelken" für Menschen mit Demenz und ihre Angehörige

Rosen, Tulpen, Nelken: Ein altes Sprichwort, das gerade bei älteren Menschen Erinnerungen wachruft. So wurde die Idee der Kunst- und Musikschule Brühl und dem Marienhospital Brühl zum Sommerkonzert geboren. Gemeinsam entwickelten die beiden Akteure ein Konzertprogramm, das eine musikalischen Reise in die Vergangenheit verspricht.

Termin:
Sonntag, 25. Juni 2017 von 15.00 bis 16.00 Uhr
Ort:
Cafeteria des Marienhospital Brühl,
Mühlenstr. 21 – 25, 50321 Brühl

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Der Eintritt inklusive Kaffee und Kuchen beträgt 10,- Euro.

07. Juni: Kostenloser Gesprächskreis für pflegende Angehörige

Einen Angehörigen zu pflegen ist eine fordernde Aufgabe. In entspannter Atmosphäre bietet der Gesprächskreis die Möglichkeit zum Informations- und Erfahrungsaustausch, schafft aber auch Raum, um Gefühle und Ängste ausdrücken zu können. Das Angebot findet in Zusammenarbeit mit dem Hospizverein Brühl statt. Begleitet wird der Gesprächskreis von der examinierten Krankenschwester Claudia Brünger und Beate Geske, Heilpraktikerin für Psychotherapie im Hospizdienst Brühl.

Termin:
Mittwoch, 07. Juni von 18.00 bis 20.15 Uhr
Ort: Still-Café (1. Etage) des Marienhospitals Brühl,
Mühlenstraße 21–25, 50321 Brühl

01. Juni: Säuglingspflegekurs für werdende Eltern

Welche Wickeltechniken gibt es? Wie ernähre ich mein Baby gesund? Was ist eine sinnvolle Babyausstattung? Und welche Tipps sind hilfreich bei der Pflege des Kindes? Heike Schmitz, Familienkinderkrankenschwester des Marienhospital Brühl, informiert und berät werdende Eltern rund um diese Themen und weitere Fragen.

Termine:
Donnerstag, 01. und 08. Juni um 18.00 Uhr
Ort: Still-Café (1. Etage) des Marienhospitals Brühl,
Mühlenstraße 21–25, 50321 Brühl

16. Mai: Vortragsreiher für werdende und junge Eltern

Das Marienhospital Brühl bietet für werdende und junge Eltern in Kooperation mit dem Gesundheitsamt des Rhein-Erft-Kreises eine Informationsveranstaltung an. Auf dem Programm stehen mehrmals im Jahr Veranstaltungen zu wichtigen Themen rund um die Gesundheit bei Schwangeren, Säuglingen und Kleinkindern.

Termin:
Dienstag, 16. Mai um 10:30 Uhr
Ort: Still-Café (1. Etage) des Marienhospitals Brühl,
Mühlenstraße 21–25, 50321 Brühl

Nähere Informationen zur Veranstaltung erhalten Interessierte unter der Rufnummer 02271 / 83 45 55.

Die Teilnahme am Gesprächskreis ist kostenfrei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

10. Mai: Kostenloser Kurs für Angehörige von Demenzkranken

In Deutschland leiden 1,4 Million Menschen unter einer Demenzerkrankung. Der Großteil der Erkrankten wird zu Hause von Angehörigen versorgt, die selbst schon die Lebensmitte überschritten haben. Um Angehörigen zu unterstützen, findet im März eine kostenlose Kursreihe für Angehörige von Demenzkranken im Marienhospital Brühl statt.

Termine:
10., 17. und 24. Mai 2017 von 17.00 bis 20.30 Uhr
Ort: Aufenthaltsraum der Station J3 im Marienhospital Brühl,
Mühlenstraße 21–25, 50321 Brühl

03. Mai: Kostenloser Gesprächskreis für pflegende Angehörige in Zusammenarbeit mit dem Hospizverein Brühl

Einen Angehörigen zu pflegen ist eine fordernde Aufgabe. In entspannter Atmosphäre bietet der Gesprächskreis die Möglichkeit zum Informations- und Erfahrungsaustausch, schafft aber auch Raum, um Gefühle und Ängste ausdrücken zu können. Das Angebot findet in Zusammenarbeit mit dem Hospizverein Brühl statt. Begleitet wird der Gesprächskreis von der examinierten Krankenschwester Claudia Brünger und Beate Geske, Heilpraktikerin für Psychotherapie im Hospizdienst Brühl.
Der Gesprächskreis richtet sich an alle, die bereits in der Familie oder im persönlichen Umfeld einen Menschen pflegen und den Erfahrungsaustausch suchen.

Termin:
Mittwoch, 03. Mai von 18.00 Uhr bis 20.15 Uhr
Ort: Still-Café (1. Etage) des Marienhospitals Brühl,
Mühlenstraße 21–25, 50321 Brühl

Nähere Informationen zur Veranstaltung erhalten Interessierte unter der Rufnummer 02232 74-301.
Die Teilnahme am Gesprächskreis ist kostenfrei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

27. April: Säuglingspflegekurs für werdende Eltern

Welche Wickeltechniken gibt es? Wie ernähre ich mein Baby gesund? Was ist eine sinnvolle Babyausstattung? Und welche Tipps sind hilfreich bei der Pflege des Kindes? Heike Schmitz, Familienkinderkrankenschwester des Marienhospital Brühl, informiert und berät werdende Eltern rund um diese Themen und weitere Fragen.

Termine:
27. April und 04. Mai 2017 um 18.00 Uhr
Ort: Stillcafé des Marienhospital Brühl,
Mühlenstraße 21–25, 50321 Brühl

Die Inhalte bauen aufeinander auf. Um Anmeldung wird gebeten unter Tel. 02232 / 74-288.

20. April: DKMS LIFE Kosmetikseminare für Krebspatientinnen

Sich wohler fühlen durch gutes Aussehen“ – so das Motto der look good
feel better
Kosmetikkurse für Frauen mit einer Krebserkrankung. Das Marienhospital Brühl macht mit und bietet in Kooperation mit der DKMS LIFE gemeinnützige Gesellschaft mbH Kosmetikseminare für betroffene Frauen in Therapie an.

Termin:
20. April, von 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr
Ort: Stillcafé des Marienhospital Brühl
Mühlenstraße 21–25 in 50321 Brühl
Anmeldungen sind ab sofort möglich unter der
Telefonnummer 02232 74-280

06. April: „Im Kampf gegen die Keime!“ Aktionstag zur Handhygiene und Hautpflege

Eine optimale Händehygiene ist entscheidend für die eigene Gesundheit und hilft, Krankheiten zu vermeiden. Das richtige Prozedere ist nicht zu unterschätzen. Deshalb klärt das Marienhospital Brühl beim „Tag der Hände“ umfassend über Hygiene und Desinfektion auf.

Termin:
Donnerstag, 06. April von 10.00 bis 15.00 Uhr
Ort:

Foyer des Marienhospital Brühl, Mühlenstr. 21-25, 50321 Brühl

05. April: Kostenloser Gesprächskreis für pflegende Angehörige in Zusammenarbeit mit dem Hospizverein Brühl

Einen Angehörigen zu pflegen ist eine fordernde Aufgabe. In entspannter Atmosphäre bietet der Gesprächskreis die Möglichkeit zum Informations- und Erfahrungsaustausch, schafft aber auch Raum, um Gefühle und Ängste ausdrücken zu können. Das Angebot findet in Zusammenarbeit mit dem Hospizverein Brühl statt. Begleitet wird der Gesprächskreis von der examinierten Krankenschwester Claudia Brünger und Beate Geske, Heilpraktikerin für Psychotherapie im Hospizdienst Brühl.

Termin:
Mittwoch, 05. April von 18.00 Uhr bis 20.15 Uhr
Ort:
Marienhospital Brühl, Mühlenstraße 21–25, 50321 Brühl, Still-Café (1. Etage)

04. April: Hohe Qualität in der Behandlung von Leisten- und Bauchwandbrüchen: Erstes zertifiziertes Kompetenzzentrum für Hernienchirurgie im Rhein-Erft-Kreis am Marienhospital Brühl

Die Deutsche Gesellschaft für Allgemein- und Viszeralchirurgie verleiht jetzt der Abteilung für Allgemein-, Viszeral- und Gefäßchirurgie am Marienhospital Brühl das Qualitätssiegel „Kompetenzzentrum für Hernienchirurgie“ als erstes im Rhein-Erft-Kreis. Unter der Federführung von Chefarzt Dr. med. Pascal Scherwitz steht den Patienten das Team des Kompetenzzentrums in allen Fragen rund um Diagnose, Behandlung und Operation zur Seite.

Zu diesem Anlass laden wir Sie herzlich zum Pressegespräch ein:
Termin: Dienstag, 04. April 2017, 16.00 Uhr
Ort: Station J3, Bistro / Marienhospital Brühl, Mühlenstr. 21-25 in 50321 Brühl

Wir freuen uns sehr, Sie begrüßen zu dürfen.
Falls möglich, bitten wir Sie um eine kurze Rückmeldung, ob Sie den Termin wahrnehmen.

23. März: Säuglingspflegekurs für werdende Eltern

Welche Wickeltechniken gibt es? Wie ernähre ich mein Baby gesund? Was ist eine sinnvolle Babyausstattung? Und welche Tipps sind hilfreich bei der Pflege des Kindes? Heike Schmitz, Familienkinderkrankenschwester des Marienhospital Brühl, informiert und berät werdende Eltern rund um diese Themen und weitere Fragen.

Termine:
23. und 30. März 2017 um 18.00 Uhr
Ort:
Stillcafé des Marienhospital Brühl, Mühlenstraße 21–25 in 50321 Brühl

Die Inhalte bauen aufeinander auf. Um Anmeldung wird gebeten unter Tel. 02232 / 74-288.

21. März: Vortragsreihe für werdende und junge Eltern

Das Marienhospital Brühl bietet für werdende und junge Eltern in Kooperation mit dem Gesundheitsamt des Rhein-Erft-Kreises eine Informationsveranstaltung an. Auf dem Programm stehen mehrmals im Jahr Veranstaltungen zu wichtigen Themen rund um die Gesundheit bei Schwangeren, Säuglingen und Kleinkindern.

Termin:
Dienstag, 21. März um 10.30 Uhr
Ort:

Stillcafé des Marienhospital Brühl, Mühlenstraße 21–25 in 50321 Brühl

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen. Die Teilnahme ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Säuglinge können mitgebracht werden.

16. März: Klassisches Konzert der Kunst- und Musikschule Brühl im Marienhospital Brühl: Musik zur Passionszeit

Kompositionen aus der Zeit des Barock über die Klassik bis hin zur Romantik. Es werden unter anderem Werke von Mozart und Händel geboten. Durch das Konzert führt die renommierte Flötistin Lucia Mense. Das Konzert findet im Rahmen der Reihe „Musik im Marienhospital Brühl“ statt.

Termin:
Donnerstag, 16. März um 17.00 Uhr
Ort:

Kapelle des Marienhospital Brühl, Mühlenstr. 21-25 in 50321 Brühl

14. März: 15. Brühler Patientenforum Orthopädie

Beim 15. Patientenforum Orthopädie informieren Dr. med. Armin Bauer, Chefarzt der Abteilung Orthopädie und Unfallchirurgie im Marienhospital Brühl, und sein Team über moderne Diagnostik und Behandlungsmöglichkeiten.

Termin:
Dienstag, 14. März um 17.00 Uhr
Ort:
Cafeteria des Marienhospital Brühl,
Mühlenstr. 21-25, 50321 Brühl

08. März: Kostenloser Kurs für Angehörige von Demenzkranken

Um Angehörigen zu unterstützen, findet im März eine kostenlose Kursreihe für Angehörige von Demenzkranken im Marienhospital Brühl statt. Kooperationspartner sind die AOK und Universität Bielefeld.

Termine:
08., 15. und 22. März 2017 von 17.00 bis 20.30 Uhr (die Termine bauen aufeinander auf)
Ort: Aufenthaltsraum der Station J2 im Marienhospital, Mühlenstraße 21–25, 50321 Brühl

Um Anmeldung wird gebeten unter der Telefonnummer: 02232 74-301

02. März: Säuglingspflegekurs für werdende Eltern

Welche Wickeltechniken gibt es? Wie ernähre ich mein Baby gesund? Was ist eine sinnvolle Babyausstattung? Und welche Tipps sind hilfreich bei der Pflege des Kindes? Heike Schmitz, Familienkinderkrankenschwester des Marienhospital Brühl, informiert und berät werdende Eltern rund um diese Themen und weitere Fragen.

Termine:
02. und 09. März um 18.00 Uhr
Ort: Stillcafé des Marienhospital Brühl
Mühlenstraße 21–25 in 50321 Brühl

Die Inhalte bauen aufeinander auf.
Um Anmeldung wird gebeten unter Tel. 02232 / 74-288.

01. März: Kostenloser Gesprächskreis für pflegende Angehörige in Zusammenarbeit mit dem Hospizverein Brühl

Einen Angehörigen zu pflegen ist eine fordernde Aufgabe. In entspannter Atmosphäre bietet der Gesprächskreis die Möglichkeit zum Informations- und Erfahrungsaustausch, schafft aber auch Raum, um Gefühle und Ängste ausdrücken zu können. Das Angebot findet in Zusammenarbeit mit dem Hospizverein Brühl statt.

Termin:
01. März von 18.00 bis 20.15 Uhr
Ort: Stillcafé des Marienhospital Brühl
Mühlenstraße 21–25 in 50321 Brühl

Die Teilnahme am Gesprächskreis ist kostenfrei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

19. Februar: „Fidele Bröhler Falkenjäger“ sorgen für Karnevalsstimmung

Dass ihr Herz nicht nur für die jecke Zeit schlägt, beweist die Karnevalsgesellschaft „Fidele Bröhler Falkenjäger blau-gold von 1973 e.V.“. Das Marienhospital Brühl pflegt schon seit Jahren einen guten Kontakt zum Traditionsverein. Rund 80 Karnevalisten besuchen das Marienhospital Brühl und sorgen für musikalische Unterhaltung. Für das leibliche Wohl sorgt die Klinik anschließend in seiner "Alten Schlosserei" und lädt herzlich zum Imbiss ein.

Termin:
19. Februar von 14.30 Uhr
Ort: Gelände des Marienhospital Brühl,
Mühlenstraße 21–25, 50321 Brühl

08. Februar: Kostenloser Kurs für Angehörige von Demenzkranken

In Deutschland leiden 1,4 Million Menschen unter einer Demenzerkrankung. Der Großteil der Erkrankten wird zu Hause von Angehörigen versorgt, die selbst schon die Lebensmitte überschritten haben. Um Angehörigen zu unterstützen, findet im Februar eine kostenlose Kursreihe für Angehörige von Demenzkranken im Marienhospital Brühl statt.

Termine:
08., 15. und 22. Februar von 17.00 bis 20.30 Uhr
Ort: Kursort ist das Marienhospital Brühl,
Mühlenstraße 21–25, 50321 Brühl, Aufenthaltsraum der Station J2

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Weitere Informationen erhalten Interessierte unter der Rufnummer 02232 74-301.

01. Februar: Kostenloser Gesprächskreis für pflegende Angehörige in Zusammenarbeit mit dem Hospizverein Brühl

Das Marienhospital Brühl bietet am Mittwoch, 01. Februar um 18.00 Uhr einen Gesprächskreis für pflegende Angehörige an. Der Gesprächskreis richtet sich an alle, die bereits in der Familie oder im persönlichen Umfeld einen Menschen pflegen und den Erfahrungsaustausch suchen.

Termin:
01. Februar um 18.00 Uhr
Ort: Stillcafé des Marienhospital Brühl
Mühlenstraße 21–25 in 50321 Brühl

Nähere Informationen zur Veranstaltung erhalten Interessierte unter der Rufnummer 02232 74-301. Die Teilnahme am Gesprächskreis ist kostenfrei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

26. Januar: DKMS LIFE Kosmetikseminare für Krebspatientinnen

"Sich wohler fühlen durch gutes Aussehen“ – so das Motto der look good
feel better Kosmetikkurse für Frauen mit einer Krebserkrankung. Das Marienhospital Brühl macht mit und bietet in Kooperation mit der DKMS LIFE gemeinnützige Gesellschaft mbH Kosmetikseminare für betroffene Frauen in Therapie an.

Termin:
26. Januar, um 14.00 Uhr
Ort: Stillcafé des Marienhospital Brühl
Mühlenstraße 21–25 in 50321 Brühl
Anmeldungen sind ab sofort möglich unter der Telefonnummer 02232 74-280

26. Januar: Säuglingspflegekurs für werdende Eltern im Marienhospital Brühl

Welche Wickeltechniken gibt es? Wie ernähre ich mein Baby gesund? Was ist eine sinnvolle Babyausstattung? Und welche Tipps sind hilfreich bei der Pflege des Kindes? Heike Schmitz, Familienkinderkrankenschwester des Marienhospital Brühl, informiert und berät werdende Eltern rund um diese Themen und weitere Fragen. Der kostenlose Säuglingspflegekurs für werdende Eltern findet an zwei Terminen im Marienhospital Brühl statt.

Termine:
26. Januar und 02. Februar um 18.00 Uhr
(die Inhalte bauen aufeinander auf)
Ort: Stillcafé des Marienhospital Brühl
Mühlenstraße 21–25 in 50321 Brühl

Um Anmeldung wird gebeten unter Tel. 02232 / 74-288.

17. Januar: Vortragsreihe für werdende und junge Eltern - Kooperation des Gesundheitsamtes Rhein-Erft-Kreis und dem Marienhospital Brühl

Das Marienhospital Brühl bietet für werdende und junge Eltern in Kooperation mit dem Gesundheitsamt des Rhein-Erft-Kreises eine Informationsveranstaltung an. Auf dem Programm stehen mehrmals im Jahr Veranstaltungen zu wichtigen Themen rund um die Gesundheit bei Schwangeren, Säuglingen und Kleinkindern.

Termin:
Dienstag, 17. Januar um 10.30 Uhr
Ort: Stillcafé des Marienhospital Brühl
Mühlenstraße 21–25 in 50321 Brühl

Die Teilnahme ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Säuglinge können mitgebracht werden. Für Rückfragen steht Karla Mertes unter der Rufnummer 02271/834555 zur Verfügung.

11. Januar: Kostenloses Pflegetraining für pflegende Angehörige

Am Marienhospital Brühl startet am 11. Januar 2017 ein neuer Kurs für pflegende Angehörige. Kooperationspartner des kostenlosen Angebotes sind die AOK und Universität Bielefeld. Der Kurs unterstützt Familien mit pflegebedürftigen Angehörigen in allen Fragen rund um das Thema Pflege zu Hause.

Termine:
11., 18. und 25. Januar, jeweils von 17.00 Uhr bis ca. 20.30 Uhr
Ort: Marienhospital Brühl, Mühlenstraße 21–25, 50321 Brühl, Büro- und Trainingsraum der Station E1

Anmeldung zum Pflegetrainingskurs: Telefonnummer 02232 / 74-301

04. Januar: Kostenloser Gesprächskreis für pflegende Angehörige in Zusammenarbeit mit dem Hospizverein Brühl

Das Marienhospital Brühl bietet am Mittwoch, 04. Januar um 18.00 Uhr einen Gesprächskreis für pflegende Angehörige an. Der Gesprächskreis richtet sich an alle, die bereits in der Familie oder im persönlichen Umfeld einen Menschen pflegen und den Erfahrungsaustausch suchen.

Termin:
Mittwoch, 04. Januar um 18.00 Uhr
Ort: Stillcafé des Marienhospital Brühl
Mühlenstraße 21–25 in 50321 Brühl

Die Teilnahme am Gesprächskreis ist kostenfrei,
eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

01. bis 22. Dezember: Neue Adventsaktion 2016 im Marienhospital Brühl für den guten Zweck

„vorFeude“ – so lautet der Titel der neuen Adventsaktion im Marienhospital Brühl. Die jahrelange Tradition des bekannten Adventskalenders weicht damit einer neuen Idee. Bürgerinnen und Bürger sind im Dezember herzlich zu kostenlosen Konzerten in der Kapelle des Marienhospital Brühl eingeladen. Engagierte Chöre, Vereine, Kindertagesstätten und Schulen aus Brühl sorgen für vorweihnachtliche Stimmung.

Termine:
01., 07., 08., 14., 15., 21. und 22. Dezember immer um 18.00 Uhr
Ort: Marienhospital Brühl, Mühlenstraße 21–25 in 50321 Brühl

07. Dezember: Kostenloser Gesprächskreis für pflegende Angehörige in Zusammenarbeit mit dem Hospizverein Brühl

Das Marienhospital Brühl bietet am Mittwoch, 07. Dezember um 18.00 Uhr einen Gesprächskreis für pflegende Angehörige an. Der Gesprächskreis richtet sich an alle, die bereits in der Familie oder im persönlichen Umfeld einen Menschen pflegen und den Erfahrungsaustausch suchen.

Termin:
Mittwoch, 07. Dezember um 18.00 Uhr
Ort:
Stillcafé des Marienhospital Brühl
Mühlenstraße 21–25 in 50321 Brühl

Die Teilnahme am Gesprächskreis ist kostenfrei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

24. November: Säuglingspflegekurs für werdende Eltern im Marienhospital Brühl

Welche Wickeltechniken gibt es? Wie ernähre ich mein Baby gesund? Was ist eine sinnvolle Babyausstattung? Und welche Tipps sind hilfreich bei der Pflege des Kindes? Heike Schmitz, Familienkinderkrankenschwester des Marienhospital Brühl, informiert und berät werdende Eltern rund um diese Themen und weitere Fragen. Der kostenlose Säuglingspflegekurs für werdende Eltern findet an drei Terminen im Marienhospital Brühl statt.

Termine:
24. November, 01. Dezember und 08. Dezember um 18.00 Uhr
(die Inhalte bauen aufeinander auf)
Ort: Stillcafé des Marienhospital Brühl
Mühlenstraße 21–25 in 50321 Brühl
Die Teilnahme ist kostenfrei.
Um Anmeldung wird gebeten unter Tel. 02232 / 74-288.

17. November: DKMS LIFE Kosmetikseminare für Krebspatientinnen

„Hilfe zur Selbsthilfe: sich wohler fühlen durch gutes Aussehen“ – so das Motto der look good feel better Kosmetikkurse für Frauen mit einer Krebserkrankung. Das Marienhospital Brühl macht mit und bietet in Kooperation mit der DKMS LIFE gemeinnützige Gesellschaft mbH Kosmetikseminare für betroffene Frauen in Therapie an.

Termin:
17. November, um 14.00 Uhr
Ort: Stillcafé des Marienhospital Brühl
Mühlenstraße 21–25 in 50321 Brühl
Anmeldungen sind ab sofort möglich unter der Telefonnummer 02232 74-280

09. November: Kostenloser Kurs für Angehörige von Demenzkranken

In Deutschland leiden 1,4 Million Menschen unter einer Demenzerkrankung. Der Großteil der Erkrankten wird zu Hause von Angehörigen versorgt, die selbst schon die Lebensmitte überschritten haben. Um Angehörigen zu unterstützen, findet im August eine kostenlose Kursreihe für Angehörige von Demenzkranken im Marienhospital Brühl statt. Kooperationspartner sind die AOK und Universität Bielefeld.

Termine:
09., 16. und 23. November, ab 17.00 Uhr
(die Termine bauen aufeinander auf)
Ort: Aufenthaltsraum der Station J2
Mühlenstraße 21–25 in 50321 Brühl
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Weitere Informationen erhalten Interessierte unter
der Rufnummer 02232 74-301.

2. November: Kostenloser Gesprächskreis für pflegende Angehörige

Das Marienhospital Brühl bietet am Mittwoch, 02. November um 18.00 Uhr einen Gesprächskreis für pflegende Angehörige an. Der Gesprächskreis richtet sich an alle, die bereits in der Familie oder im persönlichen Umfeld einen Menschen pflegen und den Erfahrungsaustausch suchen.

Termin:
02. November, 18.00 Uhr
Ort: Stillcafé des Marienhospital Brühl
Mühlenstraße 21–25 in 50321 Brühl

Die Teilnahme am Gesprächskreis ist kostenfrei,
eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

27. Oktober: Wenn das Knie schmerzt: Diagnostik und Therapie bei Kniegelenkserkrankungen und Verletzungen

Dr. Armin Bauer, Chefarzt der Orthopädie/
Unfallchirurgie

Das Marienhospital Brühl lädt herzlich zum Orthopädie-Patientenforum am Donnerstag, 27. Oktober um 17.00 Uhr ein. Experten informieren über moderne Therapieverfahren und beantworten die Fragen der Gäste.

Termin:
27. Oktober 2016, 1700 – 19.00 Uhr
Ort: Cafeteria im Marienhospital Brühl
Mühlenstraße 21–25 in 50321 Brühl
Die Teilnahme ist kostenfrei. Einladung zu einem kulinarischen Imbiss.

24. Oktober: Säuglingspflegekurs für werdende Eltern im Marienhospital Brühl

Im Marienhospital Brühl startet am 24. Oktober ein Säuglingspflegekurs für werdende Eltern. Heike Schmitz, Familienkinderkrankenschwester des Marienhospital Brühl, informiert und berät werdende Eltern rund um die Thematik und weitere Fragen.

Termine:
24. Oktober und 07. November, 18.30 Uhr
(die Inhalte bauen aufeinander auf)
Ort: Stillcafé des Marienhospital Brühl
Mühlenstraße 21–25 in 50321 Brühl
Die Teilnahme ist kostenfrei. Um Anmeldung wird gebeten unter Tel. 02232 / 74-288.

05. Oktober: Kostenloser Gesprächskreis für pflegende Angehörige in Zusammenarbeit mit dem Hospizverein Brühl

Das Marienhospital Brühl bietet am Mittwoch, 05. Oktober um 18.00 Uhr einen Gesprächskreis für pflegende Angehörige an. Veranstaltungsort ist das Marienhospital Brühl, Mühlenstraße 21–25, 50321 Brühl, Still-Café (1. Etage). Der Gesprächskreis richtet sich an alle, die bereits in der Familie oder im persönlichen Umfeld einen Menschen pflegen und den Erfahrungsaustausch suchen.

Termin:
05. Oktober, 18.00 Uhr
Ort:
Stillcafé des Marienhospital Brühl
Mühlenstraße 21–25 in 50321 Brühl

Die Teilnahme am Gesprächskreis ist kostenfrei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

20. September: Vortragsreihe für werdende und junge Eltern in Kooperation des Gesundheitsamtes Rhein-Erft-Kreis

Das Marienhospital Brühl bietet am 20. September für werdende und junge Eltern in Kooperation mit dem Gesundheitsamt des Rhein-Erft-Kreises eine Informationsveranstaltung an. Auf dem Programm steht mehrmals im Jahr eine Veranstaltung zu wichtigen Themen rund um die Gesundheit bei Schwangeren, Säuglingen und Kleinkindern.

Termin:
20. September, 10.30 Uhr
Ort: Stillcafé des Marienhospital Brühl
Mühlenstraße 21–25 in 50321 Brühl

Die Teilnahme ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Säuglinge können mitgebracht werden.

19. September: Säuglingspflegekurs für werdende Eltern im Marienhospital Brühl

Im Marienhospital Brühl startet am 19. September ein Säuglingspflegekurs für werdende Eltern. Heike Schmitz, Familienkinderkrankenschwester des Marienhospital Brühl, informiert und berät werdende Eltern rund um die Thematik und weitere Fragen.

Termine:
19. und 26. September, 18.30 Uhr (die Inhalte bauen aufeinander auf)
Ort: Stillcafé des Marienhospital Brühl
Mühlenstraße 21–25 in 50321 Brühl
Die Teilnahme ist kostenfrei. Um Anmeldung wird gebeten unter Tel. 02232 / 74-288.

14. September: Hochkarätiger „7. Brühler Gefäßtag“ für Patienten und Interessierte im Marienhospital Brühl mit der prominenten Ärztin und Medizinjournalistin Dr. med. Marianne Koch. Kooperationspartner ist die Deutsche Gefäßliga e.V.

Herz-Kreislauf-Erkrankungen wie Herzinfarkt und Schlaganfall sind die Todesursache Nummer 1 in Deutschland. Häufig steckt eine Gefäßkrankheit dahinter. Wie man Gefahren vorbeugen kann und welche Behandlungsmöglichkeiten sinnvoll sind – das erfahren Sie beim
7. Brühler Gefäßtag am 14. September von 16.00 bis 18.00 Uhr in der Cafeteria des Marienhospital Brühl, Mühlenstraße 21–25, 50321 Brühl.

Termin:
14. September, 16.00 Uhr
Ort: Cafeteria des Marienhospital Brühl
Mühlenstraße 21–25 in 50321 Brühl
Die Teilnahme am Gefäßtag ist kostenfrei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

14. September: Kostenloses Pflegetraining für pflegende Angehörige

Im Marienhospital Brühl startet am 14. September ein neuer Kurs für pflegende Angehörige. Kooperationspartner des kostenlosen Angebotes sind die AOK und die Universität Bielefeld. Der Kurs unterstützt Familien mit pflegebedürftigen Angehörigen in allen Fragen rund um das Thema Pflege zu Hause.

Termine:
14., 21. und 28. September, 17.00 Uhr
Ort: Büro- und Trainingsraum der Station E1
Mühlenstraße 21–25 in 50321 Brühl
Die Teilnahme am Pflegetrainingskurs ist kostenfrei, Anmeldung unter Telefonnummer 02232 / 74-301.

07. September: Kostenloser Gesprächskreis für pflegende Angehörige in Zusammenarbeit mit dem Hospizverein Brühl

Das Marienhospital Brühl bietet am Mittwoch, 07. September um 18.00 Uhr einen Gesprächskreis für pflegende Angehörige an. Der Gesprächskreis richtet sich an alle, die bereits in der Familie oder im persönlichen Umfeld einen Menschen pflegen und den Erfahrungsaustausch suchen.

Termin:
07. September, 18.00 Uhr
Ort: Still-Café (1. Etage)
Mühlenstraße 21–25 in 50321 Brühl
Die Teilnahme am Gesprächskreis ist kostenfrei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Nähere Informationen zur Veranstaltung erhalten Interessierte unter der Rufnummer 02232 74-301.

01. September: Kosmetikseminar für krebskranke Frauen

Das Marienhospital Brühl bietet am Donnerstag, den 01. September um
14.00 Uhr einen Schmink- und Kosmetikkurs für Frauen an, die sich in der Krebstherapie befinden.

Termin:
01. September, 14.00 Uhr
Ort: Stillcafé
Mühlenstraße 21–25 in 50321 Brühl
Die Teilnahme ist kostenfrei.
Eine Anmeldung ist erforderlich unter
der Telefonnummer 02232 74-280.

25. August: Säuglingspflegekurs für werdende Eltern

Am 25. August startet wieder der neue Säuglingspflegekurs mit Kursleiterin Heike Schmitz, Familienkinderkrankenschwester im Marienhospital Brühl.

Termine:
25. August, 01. und 08. September 2016, 18.30 Uhr
Ort: Stillcafé
Mühlenstraße 21–25 in 50321 Brühl
Die Teilnahme ist kostenfrei, um Anmeldung wird gebeten unter
Tel. 02232 74-288.

10. August: Kostenloser Kurs für Angehörige von Demenzkranken

Das Marienhospital Brühl bietet am Mittwoch, 10. August um 17.00 bis ca. 20.30 Uhr einen Gesprächskreis für Angehörige von Demenzkranken an.

Termine:
10., 17. und 24. August 2016, 17.00 Uhr
Ort: Aufenthaltsraum der Station J2
Mühlenstraße 21–25 in 50321 Brühl
Die Teilnahme ist kostenfrei.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

03. August: Kostenloser Gesprächskreis für pflegende Angehörige

Das Marienhospital Brühl bietet am Mittwoch, 03. August um 18.00 Uhr einen Gesprächskreis für pflegende Angehörige an.

Termin:
03. August 2016, 18.00 Uhr
Ort: Still-Café
Mühlenstraße 21–25 in 50321 Brühl
Die Teilnahme ist kostenfrei.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

21. Juni: „Hilfe, mein Kind hat Shampoo verschluckt!“ Tipps für werdende und junge Eltern

Rund um die Themen Unfallreaktion und Prävention geht es bei der Vortragsreihe am 21. Juni. Tipps und Informationen gibt Karla Mertes, Familienkinderkrankenschwester des Gesundheitsamtes Rhein-Erft-Kreis.

Termin:
21. Juni 2016, 10.30 Uhr
Ort: Stillcafé
Mühlenstraße 21–25 in 50321 Brühl
Die Teilnahme ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

18. Juni: Bundesweiter Aktionstag Gefäßgesundheit

Der bundesweite Aktionstag Gefäßgesundheit wird von der DGA (Deutsche Gesellschaft für Angiologie) und der Deutschen Gefäßliga im Rahmen der Aufklärungskampagne „Risiko Thrombose“ veranstaltet.

Vor Ort ist auch Privatdozent Dr. med. Christoph Kalka, Präsident der Deutschen Gefäßliga und Chefarzt für Kardiologie und Angiologie im Marienhospital Brühl.

Termin:
18. Juni 2016, 10.00 bis 16.00 Uhr
Ort: Köln-Innenstadt
Schildergasse, Höhe Kaufhof

09. Juni: Kosmetikseminar für krebskranke Frauen

Das Marienhospital Brühl bietet am Donnerstag, 09. Juni um 14.00 Uhr einen Schmink- und Kosmetikkurs für Frauen an, die sich in der Krebstherapie befinden.

Termin:
09. Juni, 14.00 – 16.00 Uhr
Ort: Stillcafé
Mühlenstraße 21–25 in 50321 Brühl
Die Teilnahme ist kostenfrei.
Eine Anmeldung ist erforderlich unter
der Telefonnummer 02232 74-280.

08. Juni: Kostenloses Pflegetraining für pflegende Angehörige

Das Marienhospital Brühl bietet ab Mittwoch, 08. Juni um 17.00 Uhr ein Pflegetraining für pflegende Angehörige an.

Termine:
08., 15 und 22. Juni 2016, 17.00 Uhr – 20.30 Uhr
Ort: Büro- und Trainingsraum, Station E1
Mühlenstraße 21–25 in 50321 Brühl
Anmeldungen unter Tel. 02232-74-301

01. Juni: Tag der Hände

Eine optimale Händehygiene ist entscheidend für die Gesundheit und hilft, Krankheiten zu vermeiden. Privatdozent Dr. Christoph Kalka und Hygienefachkraft Andrea Frommer laden daher im Marienhospital Brühl zum Tag der Hände ein.

Termin:
01. Juni von 10.00 Uhr bis 15.00 Uhr
Ort: Marienhospital Brühl
Mühlenstraße 21–25 in 50321 Brühl
Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

01. Juni: Kostenloser Gesprächskreis für pflegende Angehörige

Das Marienhospital Brühl bietet am Mittwoch, 01. Juni um 18.00 Uhr einen Gesprächskreis für pflegende Angehörige an.

Termin:
01. Juni 2016, 18.00 Uhr
Ort: Still-Café
Mühlenstraße 21–25 in 50321 Brühl
Die Teilnahme ist kostenfrei.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

11. Mai: Kostenloser Kurs für Angehörige von Demenzkranken

Um Angehörigen Unterstützung zu bieten, findet im Mai eine kostenlose Kursreihe für Angehörige von Demenzkranken im Marienhospital Brühl statt.

Termine:
11., 18. und 25. Mai jeweils von 17 Uhr bis 20.30 Uhr
Ort: Büro- und Trainingsraum der Station E1
Mühlenstraße 21–25 in 50321 Brühl
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Weitere Informationen erhalten Interessierte unter der Rufnummer 02232 74-301.

04. Mai: Kostenloser Gesprächskreis für pflegende Angehörige

Das Marienhospital Brühl bietet am Mittwoch, 04. Mai um 18.00 Uhr einen Gesprächskreis für pflegende Angehörige an.

Termin:
04. Mai 2016, 18.00 Uhr
Ort: Stillcafé
Mühlenstraße 21–25 in 50321 Brühl
Die Teilnahme ist kostenfrei.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

28. April: Säuglingspflegekurs für werdende Eltern

Am 28. April startet wieder der neue Säuglingspflegekurs mit Kursleiterin Heike Schmitz, Familienkinderkrankenschwester im Marienhospital Brühl.

Termine:
28. April und 12. Mai 2016, 18.30 Uhr
Ort: Stillcafé
Mühlenstraße 21–25 in 50321 Brühl
Die Teilnahme ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist erforderlich unter der Telefonnummer 02232-74288

19. April: „Impfungen und Allergien“: Informationen für werdende und junge Eltern

Rund um die Themen „Impfungen und Allergien“ geht es bei der Vortragsreihe am 19. April. Tipps und Informationen gibt Karla Mertes, Familienkinderkrankenschwester des Gesundheitsamtes Rhein-Erft-Kreis.

Termin:
19. April 2016, 10.30 Uhr
Ort: Stillcafé
Mühlenstraße 21–25 in 50321 Brühl
Die Teilnahme ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

16. April: Gospelkonzert mit „Colors of Hope e.V.“

Stimmungsvolles mit Schwung bietet am 16. April der Brühler Chor
„Colors of Hope“ in der Kapelle des Marienhospital Brühl.

Termin:
16. April 2016, 15.30 Uhr
Ort: Kapelle
Mühlenstraße 21–25 in 50321 Brühl
Der Eintritt ist frei.

13. April: Kostenloser Pflegetraining für pflegende Angehörige

Das Marienhospital Brühl bietet ab Mittwoch, 13. April um 17.00 Uhr ein Pflegetraining für pflegende Angehörige an. Der Kurs unterstützt Familien mit pflegebedürftigen Angehörigen in allen Fragen rund um das Thema Pflege zu Hause.

Termine:
13., 20. und 27. April 2016, 17.00 – 20.30 Uhr
Ort: Büro- und Trainingsraum Station E1, Marienhospital Brühl
Mühlenstraße 21–25 in 50321 Brühl
Die Teilnahme ist kostenfrei.
Anmeldung zum Pflegetrainingskurs: Telefonnummer 02232 74-301

06. April: Kostenloser Gesprächskreis für pflegende Angehörige in Zusammenarbeit mit dem Hospizverein Brühl

Das Marienhospital Brühl bietet am Mittwoch, 06. April um 18.00 Uhr einen Gesprächskreis für pflegende Angehörige an. Der Gesprächskreis richtet sich an alle, die bereits in der Familie oder im persönlichen Umfeld einen Menschen pflegen und den Erfahrungsaustausch suchen.

Termine:

06. April 2016, 18.00 Uhr
Ort: Stillcafé des Marienhospital Brühl,
Mühlenstraße 21–25 in 50321 Brühl
Die Teilnahme ist kostenfrei.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

31. März: Säuglingskurs für werdende Eltern

Am 31. März startet wieder der neue Säuglingspflegekurs mit Kursleiterin Heike Schmitz, Familienkinderkrankenschwester im Marienhospital Brühl.

Termine:

31. März 2016, 18.30 Uhr
Ort: Stillcafé
Mühlenstraße 21–25 in 50321 Brühl
Die Teilnahme ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist erforderlich unter der Telefonnummer 02232-74288

30. März: "Du bist, was Du isst!" - Darmkrebs und Ernährung

Das Marienhospital Brühl lädt herzlich zum Patientenforum am Mittwoch, 30. März um 15.00 Uhr ein. Experten aus Medizin und Ernährungswissenschaft referieren und beantworten Fragen. Einer der Gastreferenten ist Prof. Dr. Josef Beuth, Spezialist für ergänzende und alternative Behandlungen bei Krebserkrankungen an der Universität zu Köln.

Termine:

30. März 2016, 15.00– 17.00 Uhr
Ort: Cafeteria im Marienhospital Brühl
Mühlenstraße 21–25 in 50321 Brühl
Die Teilnahme ist kostenfrei. Einladung zu einem kulinarischen Imbiss.

Dr. Pascal Scherwitz, Chefarzt Allgemein-, Viszeral- und Gefäßchirurgie
Dr. med. Thomas Kaufmann, Chefarzt Innere Medizin II

15. März: Leben mit einem künstlichen Gelenk – Patienten berichten von ihren Erfahrungen

Dr. Armin Bauer, Chefarzt der Orthopädie/
Unfallchirurgie

Das Marienhospital Brühl lädt herzlich zum Orthopädie-Patientenforum am Dienstag 15. März um 17.00 Uhr ein. Es referiert und moderiert Dr. med. Armin Bauer, Chefarzt der Orthopädie/Unfallchirurgie und Leiter des zertifizierten Endoprothetikzentrums des Marienhospital Brühl.

Termine:

15. März 2016, 1700 – 19.00 Uhr
Ort: Cafeteria im Marienhospital Brühl
Mühlenstraße 21–25 in 50321 Brühl
Die Teilnahme ist kostenfrei. Einladung zu einem kulinarischen Imbiss.

10. März: Kosmetikseminar für krebskranke Frauen

Das Marienhospital Brühl bietet am Donnerstag, 10. März um 14.00 Uhr einen Schmink- und Kosmetikkurs für Frauen an, die sich in der Krebstherapie befinden.

Termine:
10. März, 14.00 – 16.00 Uhr
Ort:
Stillcafé
Mühlenstraße 21–25 in 50321 Brühl
Die Teilnahme ist kostenfrei.
Eine Anmeldung ist erforderlich unter der Telefonnummer 02232 74-280.

02. März: Kostenloser Gesprächskreis für pflegende Angehörige in Zusammenarbeit mit dem Hospizverein Brühl

Das Marienhospital Brühl bietet am Mittwoch, 02. März um 18.00 Uhr einen Gesprächskreis für pflegende Angehörige an. Der Gesprächskreis richtet sich an alle, die bereits in der Familie oder im persönlichen Umfeld einen Menschen pflegen und den Erfahrungsaustausch suchen.

Termin: 02. März 18.00 Uhr
Ort: Still-Café des Marienhospital Brühl,
Mühlenstraße 21–25 in 50321 Brühl
Die Teilnahme ist kostenfrei.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

In der Krankenhauskapelle

Jeden Montag, 17.15 Uhr
Rosenkranzgebet

Jeden Montag, 18.15 Uhr
Heilige Messe (außer an Feiertagen)

05.07.2016, 14.30 Uhr
Gedenkgottesdienst für Eltern und Familien nach erlittener Fehl- oder Totgeburt
15.30 Uhr: Urnenbeisetzung auf dem Südfriedhof

Babygalerie

Babygalerie

Besuchen Sie unsere Babygalerie...

mehr